hausnotruf-header02_01.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH
HausnotrufHausnotruf

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Hausnotruf
  3. Hausnotruf

Hausnotruf - Hilfe auf Knopfdruck

Ansprechpartner

Daniel Naguschewski

Tel: 05251 13093 12

Mobil: 0162 - 2016887

d.naguschewski@drk-paderborn.de

Notfallnummer (außerhalb der Geschäftszeiten):

05251 13093 12

Sie möchten sicher und selbstbestimmt in Ihrer vertrauten Umgebung wohnen? Auch bis ins hohe Alter oder bei besonderen Gesundheitsrisiken?

Dann ist es für Sie sicher beruhigend, wenn Sie wissen, dass im Notfall schnell fachkundige Hilfe kommt. Sicherheit und Geborgenheit in Ihren eigenen vier Wänden - rund um die Uhr. 

Mit ihm sind Sie zuhause nie allein.

Grundleistungen des Hausnotrufs

  • 24-Stunden-Erreichbarkeit für Notrufe
  • Verständigung von Familie, Notarzt, Pflegedienst usw.
  • Kostenübernahme durch Pflegekasse oder einen sozialen Hilfeträger möglich
  • Bereitstellung und Installation der Geräte inkl. Einweisung

Unser Hausnotruf-Service passt sich selbstverständlich Ihren Bedürfnissen an. Mit verschiedenen Zusatzleistungen können Sie Ihren persönlichen Hausnotruf auch bequem erweitern. 

So einfach funktioniert's

Indem Sie den mobilen Hausnotrufknopf immer am Körper tragen, können Sie in jeder Notlage über den roten Knopf auslösen. Sobald der rote Hilfeknopf gedrückt wird, stellt das Gerät sofort einen Sprechkontakt mit unserer Hausnotrufzentrale her. Die notwendige Funkverbindung besteht über den Festnetzanschluss und ist somit in der ganzen Wohnung verfügbar.

Seien Sie beruhigt - unsere Zentrale ist das ganze Jahr rund um die Uhr besetzt.

Und auch wenn Sie den Notrufknopf mal versehentlich drücken, kann dies direkt im Anschluss im Gespräch mit der Zentrale geklärt werden und kostet Sie natürlich nichts.

Damit wir in einer Notsituation entsprechend reagieren können, benötigen wir im Vorfeld einige Informationen von Ihnen: Kankengeschichte, Vertrauensperson, persönliche Daten. Natürlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich.

Falls Sie dann Hilfe vor Ort benötigen, kontaktieren wir entweder die Vertrauensperson, schicken einen Mitarbeiter bei Ihnen vorbei oder kontaktieren im Notfall den Rettungsdienst. In jedem Fall lassen wir Sie nicht alleine und halten die Sprechverbindung, bis die Hilfsperson bei Ihnen eingetroffen ist. 

Wenn Sie sich für unser Komplettpaket entscheiden, verwahren wir gerne Ihren Haustürschlüssel an einem sicheren Ort. So sparen Sie sich die teure Türöffnung, für den Fall, dass Sie selber nicht mehr öffnen können.

Externes Youtube Video.

Klicken um das Video zu laden

Der Hausnotruf-Sender schnell erklärt

Ihr mobiler Funksender - immer dabei

Die Gehäuse der Sender sind wasserdicht, so dass mit ihnen problemlos geduscht oder gebadet werden kann. Eine ständige Überwachung der Batterien sichert die Funktionsbereitschaft des Geräts.

Besonders komfortabel: in der Wohnung können Sie ihre Telefonanrufe durch Druck auf die Taste des Mobilsenders annehmen. Sie sprechen dabei einfach in den Raum. Die Freisprecheinrichtung erspart Ihnen den Weg zum Telefon.

Mit der gelben Taste signalisieren Sie einmal am Tag, dass bei Ihnen alles in Ordnung ist. Wenn Sie diese Taste über einen längeren Zeitraum hinaus nicht gedrückt haben, wird ein Notruf gesendet.

Mit der grünen Taste melden Sie sich ab und wieder an, wenn Sie einmal für mehr als 24 Stunden nicht zu Hause sein sollten (zB. Urlaub).

Mit der roten Taste melden Sie einen Notfall und es wird einen Sprechverbindung zu Ihnen aufgebaut.

Einfach installiert und einsatzbereit - Ihr Hausnotruf-System

Sie benötigen lediglich die sogenannte Basisstation zusätzlich zu Ihrem Telefon, diese ist nicht viel größer als das Telefon selbst. Alle Tasten sind hinterleuchtet und können über fühlbare Piktogramme ertastet werden. Die Teilnehmerstation wird durch den mobilen Funksender ergänzt, der so klein ist, dass Sie ihn bequem am Handgelenk oder wie eine Kette um den Hals tragen können. Notrufe können ausgelöst werden durch die Notruftaste, den mobilen Funksender, die Sicherheitsuhr, aber auch durch Sensoren wie Funk-Rauchmelder, Funk-Bewegungsmelder oder Funk-Kontaktmelder.

Auch bei nachlassender Batteriespannung erfolgt automatisch eine Meldung. Die Art der Auslösung wird an die Notrufzentrale übermittelt und protokolliert.

Technische Voraussetzungen

Sie benötigen lediglich einen normalen Telefonanschluss und eine freie Steckdose für die Stromversorgung des Gerätes. Ein paar Minuten Installationsaufwand durch unsere versierten technischen Mitarbeiter - und schon ist der Hausnotruf bei Ihnen einsatzbereit.

Unsere Leistungspakete

  • Basispaket Hausnotruf
    • Leihweise Bereitstellung eines betriebsbereiten Hausnotrufgerätes
    • Überprüfung der Betriebsbereitschaft des Hausnotrufgerätes, sowie die einwandfreie Beschaffenheit und technische Funktionsfähigkeit
    • Programmierung der anzuwählenden Rufnummern gemäß Auftrag
    • Anschluss an die HNR-Zentrale beim DRK in Herten
    • 24 Std. Erreichbarkeit an 365 Tagen im Jahr
    • Vermittlung von Hilfsmaßnahmen durch Bezugspersonen
    • Einweisung in die Gerätenutzung, Testalarme und Einübungsphase

     

            25,50 € monatlich

  • Komplettpaket Hausnotruf
    • Leihweise Bereitstellung eines betriebsbereiten Hausnotrufgerätes
    • Überprüfung der Betriebsbereitschaft des Hausnotrufgerätes, sowie die einwandfreie Beschaffenheit und technische Funktionsfähigkeit
    • Programmierung der anzuwählenden Rufnummern gemäß Auftrag
    • Anschluss an die HNR-Zentrale beim DRK in Herten
    • 24 Std. Erreichbarkeit an 365 Tagen im Jahr
    • Vermittlung von Hilfsmaßnahmen durch Bezugspersonen
    • Einweisung in die Gerätenutzung, Testalarme und Einübungsphase
    • inkl. Hausnotrufbereitschaft und Schlüsselhinterlegung beim Pflegedienst

     

           37,50 € monatlich

  • Basispaket Hausnotruf inkl. GSM Gerät und SIM Karte
    • Leihweise Bereitstellung eines betriebsbereiten Hausnotrufgerätes
    • Überprüfung der Betriebsbereitschaft des Hausnotrufgerätes, sowie die einwandfreie Beschaffenheit und technische Funktionsfähigkeit
    • Programmierung der anzuwählenden Rufnummern gemäß Auftrag
    • Anschluss an die HNR-Zentrale beim DRK in Herten
    • 24 Std. Erreichbarkeit an 365 Tagen im Jahr
    • Vermittlung von Hilfsmaßnahmen durch Bezugspersonen
    • Einweisung in die Gerätenutzung, Testalarme und Einübungsphase
    • inkl. GSM Gerät und SIM Karte

     

           37,50 € monatlich

  • Komplettpaket Hausnotruf inkl. GSM Gerät und SIM Karte
    • Leihweise Bereitstellung eines betriebsbereiten Hausnotrufgerätes
    • Überprüfung der Betriebsbereitschaft des Hausnotrufgerätes, sowie die einwandfreie Beschaffenheit und technische Funktionsfähigkeit
    • Programmierung der anzuwählenden Rufnummern gemäß Auftrag
    • Anschluss an die HNR-Zentrale beim DRK in Herten
    • 24 Std. Erreichbarkeit an 365 Tagen im Jahr
    • Vermittlung von Hilfsmaßnahmen durch Bezugspersonen
    • Einweisung in die Gerätenutzung, Testalarme und Einübungsphase
    • inkl. GSM Gerät und SIM Karte
    • inkl. Hausnotrufbereitschaft und Schlüsselhinterlegung beim Pflegedienst

     

           50,00 € monatlich

  • Aufschaltungsgebühr bei Ersteinrichtung

    Die Aufschaltungsgebühr wird einmalig bei Ersteinrichtung fällig.

    50,00 € einmalig

  • Aufschaltungsgebühr bei Ersteinrichtung für Fördermitglieder

    Die Aufschaltungsgebühr ist einmalig bei Ersteinrichtung fällig. Fördermitglieder des DRK erhalten einen Rabatt.

    35,00 € einmalig

  • Batteriepauschale für Funkhandsender

    Die Batteriepauschale für den Funkhandsender wird jährlich berechnet und gilt sowohl für alle Basipakete, als auch für alle Komplettpakete.

    12,00 € jährlich

  • Adapter für Telefonstecker

    Der Adapter für Telefonstecker wird je nach Bedarf bei Analoganschlüssen bei der Ersteinrichtung vor Ort mit eingebaut.

    20,00 € einmalig