Sie sind hier: Aktuelles » 

Sterne erfüllen Wünsche. Weihnachts-Hilfsaktion 2018 des Roten Kreuzes für bedürftige Kinder im Kreis Paderborn

Um bedürftige Familien zu unterstützen, organisieren das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und das Jugendrotkreuz (JRK) im Kreis Paderborn auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsaktion unter dem Motto „Armut! Schau nicht weg!“.

Freuen sich auf eine ebenso erfolgreiche Aktion wie in 2017 (vo. li.): Rüdiger Kache (Leiter der Öffentlichkeitsarbeit), Martin Münsterteicher (stv. Kreisgeschäftsführer), Thorsten Peters (JRK-Kreisleiter), Claudia Graß (Bildungsreferentin), Nina Litzbarski (stv. JRK-Landesleiterin), Heinz Köhler (Präsident des DRK Kreisverbandes Paderborn), Andrè Kortmann (stv. JRK-Kreisleiter), Nilgün Özel (Vizepräsidentin des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe e.V.)

Dafür schmückt das DRK seit dieser Woche an verschiedenen Orten in Paderborn und in Delbrück Weihnachtsbäume mit Wunschsternen von bedürftigen Kindern. „In diesem Jahr haben wir von mehr als 1400 Kindern kleine persönliche Wünsche aufgeschrieben – diese zu erfüllen ist eine große Herausforderung, die wir nur mit Hilfe der Bürger meistern können.“ so Thorsten Peters, Leiter des Jugendrotkreuzes im Kreis Paderborn. Die Bedürftigkeit wurde dabei in allen Fällen nachgewiesen und viele der Familien sind dem DRK auch persönlich bekannt. Meist sind die Wünsche sehr bescheiden und liegen unter 20 Euro: sei es ein Spielzeugauto, eine Puppe oder ein Fußball. Sehr oft fehlt es auch an ganz grundlegenden Dingen wie warmer Kleidung und Schuhen für den Winter. Daher stehen diese bzw. entsprechende Gutscheine besonders häufig auf den entsprechend beschrifteten Wunschsternen.

Die Weihnachtsbäume stehen im Einwohneramt der Stadt Paderborn, in den Sparkassen-Filialen im Schildern, der Hathumarstr. und in Schloss Neuhaus, im Technologiepark bei der Firma Özel (Technologiepark 34) und der Technologieparkgesellschaft (Technologiepark 13), der AOK Nord-West (Friedrichstr. 17-19), dem Tee & Café Stübchen im Galerie-Hotel (Bachstr. 1), Alumni Paderborn e.V. – Ehemaligenvereinigung der Universität, Brinkmanns Braterei (Münsterstr. 61), Ingos Spielzeugland (Dionysiusstr. 2, Elsen), Hagebaumarkt Paderborn (Frankfurter Weg 20 b), REWE-Markt Salzkotten (Salinenhof 1) in den Räumen der DRK-Kreisgeschäftsstelle (Neuhäuser Str. 62-64) und des DRK-Sozialkaufhauses „Lieblingsstücke“ (Friedrich-List-Str. 23), sowie in Delbrück in der Stadtsparkasse (Lange Str. 17), im Marktkauf Kosche (Lange Str. 81) und in der Stadtverwaltung (Marktstr. 6).

Jeder, der einem Kind seinen Wunsch erfüllen möchte, ist herzlich eingeladen, sich einen oder mehrere der Sterne auszusuchen, das Geschenk im Wert von ca. 20 – 25 Euro zu besorgen und schön zu verpacken. Die gespendeten Geschenke können bis zum 11. Dezember in der DRK-Kreisgeschäftsstelle in Paderborn, Neuhäuser Str. 62-64, während der Geschäftszeiten (Mo. – Mi. 08.30 bis 16 Uhr, Do. 08.30 bis 18 Uhr, Fr. 08.30 bis 12 Uhr) oder bei den Stellen, wo der Stern mitgenommen wurde, abgegeben werden.
Um möglichst viele Wünsche erfüllen zu können, sind auch Gutscheine von entsprechenden Fachgeschäften oder Geldspenden (IBAN: DE47 4765 0130 0001 0281 74, BIC: WELADE3LXXX, Sparkasse Paderborn-Detmold, Stichwort: Weihnachtsaktion 2018) sehr willkommen. Dringend benötigt werden auch gebrauchte aber gut erhaltene Fahrräder und Roller, Kinder- und Geschwisterkinderwagen, Maxi-Cosis, Schultornister sowie Schulrucksäcke für Jugendliche.

Informationen und Auskünfte erteilt die DRK Geschäftsstelle unter: (05251) 13093-26 (Frau Grewe) oder 13093-0.

29. November 2018 12:30 Uhr. Alter: 8 Tage