Sie sind hier: Aktuelles » 

Wettbewerbsgruppe Schloß Neuhaus - Kreissieger 2017

Die Wettbewerbsgruppe des Ortsverein Schloß Neuhaus hat den Rotkreuz-Wettbewerb 2017 des Kreisverbandes Paderborn gewonnen und sich somit zur Teilnahme am Landeswettbewerb des Landesverbandes Westfalen-Lippe im Sommer in Hagen qualifiziert.

Freuen sich über den Titelgewinn: (o. vo. Li.) Dierk Götze, Patrick Hilgers, Maurice Oldenkott, Dietmar Brökelmann und (u. v. li.) Melanie Pönninghaus und Sarah Wentzek zusammen mit (rechts außen) Kreisrotkreuzleiter Hubertus Schmidt, Kreisrotkreuzleiterin Irmgard Janßen und Kreisverbandsarzt Ingo Christiansen. (Foto: Dominic Arbeiter)

Unter acht teilnehmenden Gruppen, darunter eine Gastgruppe aus dem Partnerkreisverband Fläming-Spreewald (Brandenburg) und eine Gruppe des THW, belegte das 6-köpfige Schloß Neuhäuser Team am Ende eines anstrengenden Tages den 1. Platz.
Richtiger Umgang mit Funkgeräten, Retten und Versorgen von Verletzten eines schweren Verkehrsunfalls, Ausgabe von Bekleidung im Rahmen einer Dekontamination, Aufbau einer Stromleitung, aber auch das Aufgabenfeld der Wasserrettung mussten unter fachmännischer Aufsicht (u.a. Feuerwehr und DLRG) bewerkstelligt werden.
Ein besonderer Dank gebührt dem Orga-Team "Wettbewerb" und der Kreisrotkreuzleitung für den tollen und lehrreichen Tag und natürlich dem gastgebenden Ortsverein Salzkotten für die hervorragende Organisation und das schöne Helferfest am Abend in der Schützenhalle in Scharmede.

28. März 2017 14:08 Uhr. Alter: 1 Jahre