Sie sind hier: Aktuelles » 

"Sterne erfüllen Wünsche" - Großer Erfolg der Weihnachtshilfsaktion für bedürftige Kinder im Kreis Paderborn

Unter dem Slogan „Armut – schau nicht weg“ haben das Jugendrotkreuz (JRK) und das DRK auch in diesem Jahr wieder eine Sterneaktion durchgeführt, um zu Weihnachten bedürftigen Kindern eine Freude zu bereiten. Durch diese schon traditionelle Aktion des Kreisverbandes Paderborn konnten seit 2013 bereits mehr als 3.550 Kindern Weihnachtswünsche im Kreis Paderborn erfüllt werden.

Freuen sich auf die Ausgabe der gesammelten Geschenke an die bedürftigen Kinder:

Nilgün Özel (Vizepräsidentin des DRK LV Westf.-Lippe), Heinz Köhler (Präsident des DRK KV Paderborn), Rüdiger Kache (Leiter der Öffentlichkeitsarbeit im Präsidium des KV Paderborn), Martin Münsterteicher (stellv. Kreisgeschäftsführer), Thorsten Peters (JRK-Leiter), André Kortmann (stellv. JRK-Leiter), Nina Litzbarski (stellv. JRK-Landesleiterin), Claudia Graß (Mitarbeiterin in der Kreisgeschäftsstelle), Thomas Janke (JRK-Organisationsteam), Ulrike Fischbach (ehrenamtliche Helferin aus dem Stadtverband Delbrück) beim Verpacken der Geschenke

In diesem Jahr hat das DRK Wünsche von weit mehr als 1200 (!) Kindern aus nachgewiesen bedürftigen Familien entgegen genommen. „Wir freuen uns sehr und sind ganz stolz, dass sich so viele Bürgerinnen und Bürger an der Aktion beteiligt haben. Dadurch ist es uns möglich, alle Kinderwünsche zu erfüllen“, so Thorsten Peters, Leiter des Jugendrotkreuzes im Kreisverband Paderborn.

Unterstützt von den hauptamtlich Beschäftigten in der DRK-Kreisgeschäftsstelle halfen viele Ehrenamtliche aus den Rotkreuzgemeinschaften mit, die Aktion zum Erfolg zu führen. Die organisatorischen Fäden lagen insbesondere in Händen der für das Jugendrotkreuz im Kreisverband zuständigen Mitarbeiterin Claudia Graß sowie der ehrenamtlichen Leitung des Jugendrotkreuzes mit Thorsten Peters und Thomas Janke und der Kreisrotkreuzleiterin Irmgard Janßen.

14 Partner aus der heimischen Geschäftswelt, der Sparkasse Paderborn-Detmold, der Stadtsparkasse Delbrück sowie die Verwaltungen der Städte Paderborn und Delbrück unterstützten in diesem Jahr die Aktion:
• Alumni Paderborn – Ehemaligenvereinigung der Universität
• AOK Nord-West
• Autoprofi Liedmeier
• Benteler-Werke
• Einwohnermeldeamt der Stadt Paderborn
• Ingos Spielzeugland, Elsen
• Özel – die Werbeagentur
• Sparkasse Paderborn-Detmold, Filiale im Schildern, Paderborn
• Sparkasse Paderborn-Detmold, Filiale in Schloß Neuhaus
• Hagebaumarkt
• Rathaus Stadt Delbrück
• Stadtsparkasse Delbrück
• Technologieparkgesellschaft Paderborn
• Tee & Café Stübchen im Galerie-Hotel in Paderborn

Das DRK dankt allen Spendern und Unterstützern.

19. Dezember 2017 14:16 Uhr. Alter: 31 Tage