Sie sind hier: Aktuelles » 

Gruppe Delbrück gewinnt Jugendrotkreuz-Landeswettbewerb und qualifiziert sich für den Bundeswettbewerb

Es ist Samstag, 4. Juni 2016, die Krollbach Schule in Hövelhof ist fest in der Hand von begeisterten Jugendrotkreuzlern. Das Jugendrotkreuz (JRK) Westfalen-Lippe veranstaltet seine Landeswettbewerbe für drei Altersklassen. Über 160 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren stellen in 20 Gruppen ihr Können unter Beweis. Die JRK-Gruppe „Little Kreuzis“ aus dem DRK-Kreisverband Höxter verteidigt im „Bambini“- Wettbewerb für die Sechs- bis Neunjährigen erfolgreich ihren Vorjahressieg. In der Stufe I (Zehn- bis Zwölfjährige) siegt die Gruppe „Die Ahauser Oberzicken“ aus dem DRK-Kreisverband Borken und nimmt den Wanderpokal mit nach Hause. Die Siegergruppe des vergangenen Jahres in der Stufe II (13- bis 16-Jährige), das JRK Delbrück (DRK-Kreisverband Paderborn), hat auch in diesem Jahr die Nase vorn. Die Siegergruppen dürfen sich nun auf die JRK-Bundeswettbewerbe ihrer Altersklassen, für die sie sich in Hövelhof qualifiziert haben, freuen.

Die Siegergruppe des vergangenen Jahres in der Stufe II (13- bis 16-Jährige), das JRK Delbrück (DRK-Kreisverband Paderborn), hat auch in diesem Jahr die Nase vorn und freut sich jetzt über die Qualifikation zur Teilnahme am Bundeswettbewerb im Oktober in Bühl

Was haben Musicals mit dem Roten Kreuz zu tun?

Auf den ersten Blick nichts! Aber denkt man zum Beispiel an das Erfolgsmusical „Starlight Express“, dann liegen die möglichen Zusammenhänge klar auf der Hand: Aufgeschlagene Knie oder blutige Nasen - wer kann da besser helfen als Rotkreuz-Ersthelfer - egal wie alt sie sind! In diesem Jahr sind alle Aufgaben dieser drei JRK-Wettbewerbe – zum Beispiel aus den Bereichen „Erste Hilfe“, „Musisch-Kulturelles“ und „Notfalldarstellung“ – in Anlehnung an Plots bekannter Musicals formuliert worden. Den Abschluss bildete eine tänzerische Performance: 160 Teilnehmer tanzten auf dem Schulhof zu „Ich will jetzt gleich König sein“ aus „König der Löwen“.

Den reibungslosen Ablauf dieser Großveranstaltung verdankten die Mädchen und Jungen 80 engagierten und tatkräftigen Ehrenamtlichen nicht nur aus dem DRK-Ortsverein Hövelhof (DRK-Kreisverband Paderborn), sondern aus dem gesamten DRK-Landesverbandsbereich Westfalen-Lippe.

 

Text: C. Zebandt (DRK LV)

16. Juni 2016 09:02 Uhr. Alter: 2 Jahre