Sie sind hier: Aktuelles » 

08.02.2016: Großbrand Firma Westfleisch, Paderborn

Aufgrund eines Großbrandes bei der Firma Westfleisch in Paderborn kam es zu einem Großeinsatz der Feuerwehren des Kreises Paderborn. Mit im Einsatz GWSan, RTW und KTW des OV Paderborn sowie der DRK C-Dienst.

Großbrand Firma Westfleisch am Rosenmontag 2016 in Paderborn (Bild: DRK OV Paderborn)

Aus bisher nicht endgültig geklärten Gründen kam es am 8. Februar (Rosenmontag) zu einem Großbrand in der Firma Westfleisch in Paderborn.
Auf Anforderung der Einsatzleitung wurde der Führungsdienst des DRK/ DRK C-Dienst alarmiert. Nach kurzer Rücksprache mit der Leitstelle wurde aufgrund der Lage ebenfalls der Gerätewagen Sanitätsdienst per Meldeempfänger dazu gerufen.
Bis zu diesem Zeitpunkt war die genaue Zahl der Betroffenen und Verletzten noch nicht abzusehen. Zusammen mit dem vor Ort bereits tätigen Leitenden Notarzt wurde die Abschnittsleitung Medizinische Rettung durch den DRK C-Dienst übernommen.
Zur Schonung des Regelrettungsdienstes wurden zusätzlich ein Rettungswagen sowie ein Krankenwagen des DRK alarmiert.
Die Versorgung der Einsatzkräfte erfolgte durch die Feuerwehr Paderborn, das DRK unterstützte die Essensausgabe und Ruhebereiche personell und materiell.

Gegen 0.00 Uhr entspannte sich die Einsatzlage, so dass auch die eingesetzten DRK Kräfte zurückgebaut werden konnten.
Der Rettungswagen verblieb zur Absicherung der weiterhin tätigen Feuerwehrkräfte noch bis um 6.00 Uhr an der Einsatzstelle.

Text: DRK OV Paderborn

9. Februar 2016 09:24 Uhr. Alter: 2 Jahre