Sie sind hier: Aktuelles » 

„Kein kalter Kaffee – Deutsches Rotes Kreuz“

NRW-weite Aktion am Weltrotkreuztag auch in Paderborn

Kostenlosen Kaffee für Pendler – das wird es am 8. Mai, dem Geburtstag von Rotkreuzbegründer Henry Dunant (8. Mai 1828 – 30.Oktober 1910) an vielen Orten in NRW geben. Damit möchte das DRK in Nordrhein-Westfalen auf die Idee und die Aufgaben des Roten Kreuzes aufmerksam machen.

Unter dem Motto „Kein kalter Kaffee – Deutsches Rotes Kreuz“ werden ehren- und hauptamtliche Rotkreuzler frühmorgens an Haltestellen, Unterführungen, Fähren u.v.m. Passanten einen Coffee to go überreichen - in Paderborn auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofes in der Bahnhofstr.

Hintergrund
Am 8. Mai 1828 wurde Rotkreuz-Begründer Henry Dunant geboren. Auf seine Initiative begann vor 151 Jahren die Geschichte der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Dunants Geburtstag wird alljährlich international als Weltrotkreuztag begangen.

2. Mai 2014 10:00 Uhr. Alter: 4 Jahre