Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

„Signal gegen den Pflegenotstand“ - Pflegedienst jetzt in den Räumen des DRK Kreisverbandes

Der häusliche Pflegedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist von Salzkotten nach Paderborn umgezogen. Seit einigen Wochen sind die Büros in der Neuhäuser Straße 62 - 64 zu finden - in den...

Bereits seit drei Jahren betreut der DRK Pflegedienst Klienten im Kreis Paderborn. Susann Kretschmer, Pflegedienstleiterin bei der DRK Soziale Dienste OWL gGmbH, ist... [mehr]

Delegation des DRK aus Paderborn besuchte Wittmund – Kreisverbände wollen voneinander lernen

Mitte September trafen sich in Wittmund die Vertreter der DRK-Kreisverbände Wittmund und Paderborn zu einem Erfahrungsaustausch. Dabei waren die beiden Präsidenten Holger Heymann (Wittmund) und Heinz...

Anknüpfungspunkt für eine Vertiefung der partnerschaftlichen Beziehungen ist unter anderem, dass das Jugendrotkreuz aus Paderborn schon seit Jahren im Landkreis Wittmund Urlaub macht. Nachdem beide... [mehr]

Stellenangebot: Bundesfreiwilligendienstleistende/r

In der DRK-Kreisgeschäftsstelle Paderborn suchen wir zu sofort eine junge Person (w/m) die interessiert ist, einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in Vollzeit bei uns zu leisten.

Die Haupttätigkeit liegt in der Unterstützung der täglichen... [mehr]

Großer Erfolg beim Landeswettbewerb in Halver - „BaliHövelBorn“ ist Vize-Landesmeister

Die Wettbewerbsgruppe des Kreisverbandes „BaliHövelBorn“ hat beim DRK Landeswettbewerb in Halver den hervorragenden 2. Platz belegt und ist somit Vize-Landesmeister 2018.

Die Gruppe bringt die kameradschaftliche Zusammenarbeit unserer Ortsvereine im Kreisverband in besonderer Weise zum Ausdruck, denn sie setzt sich mit Teilnehmern aus den Ortsvereinen Bad Lippspringe,... [mehr]

"DRK - kein kalter Kaffee!"

Unter diesem Motto hat das Rote Kreuz in Paderborn am 8. Mai anlässlich des 190. Geburtstag von DRK-Gründer Henry Dunant zum zwanglosen Treffen mit Bürgern bei Kaffee und selbst gebackenen Waffeln...

"Wir möchten anlässlich des Weltrotkreuztages mit den Bürgern ins Gespräch kommen", betonte Nilgün Özel aus Paderborn, die Vizepräsidentin des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe,... [mehr]

Nilgün Özel erhält Verdienstmedaille des DRK Landesverbandes Westfalen-Lippe

Mit einer besonderen Ehrung wurde Nilgün Özel, die Vizepräsidentin des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe überrascht: Präsident Dr. Fritz Baur verlieh ihr die Verdienstmedaille des...

Özel habe sich in den nunmehr fast fünf Jahren ihrer Amtszeit neben ihrem Ehrenamt als Vizepräsidentin, das sie mit sehr großem Engagement ausübe, intensiv in die von ihr ins Leben gerufene... [mehr]

Nochmals erweiterte Öffungszeiten des Kleiderstübchens in der Kreisgeschäftsstelle

Größer, schöner, moderner – das neu gestaltete „Kleiderstübchen“ in der Kreisgeschäftsstelle (Neuhäuser Str. 62-64) in Paderborn ist von Montag bis einschl. Donnerstag von 11:00 bis 17:00 Uhr und ab...

Im Kleiderstübchen gibt es gut erhaltene und modische Kleidungsstücke, die von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aufbereitet und gegen einen symbolischen Preis abgegeben werden. Das Sortiment... [mehr]

#PBBombe - Alles gut gegangen in Paderborn. DRK-Kreisverbandspräsident dankt allen Einsatzkräften

Mit dem Abstand einiger Tage zur bislang größten Evakuierungsmaßnahme in Paderborn wegen einer Bombenentschärfung in dicht bewohntem Innenstadtgebiet, ist es mir ein Bedürfnis, Dank zu sagen für...

Dass durch die von den Behörden und alle beteiligten Hilfsorganisationen sorgsam vorbereitete und perfekt umgesetzte Aktion und die hervorragende Arbeit der drei Bombenentschärfer alles gut... [mehr]

Größter Evakuierungseinsatz seit Ende des Krieges. Mehr als 26.000 Menschen müssen nach Bombenfund ihre Wohnungen in Paderborn verlassen.

Gemeinsam mit vielen weiteren Einheiten aus Ostwestfalen ist das DRK im Kreis Paderborn am Sonntag in Paderborn aufgrund einer umfangreichen Evakuierungsmaßnahme im Großeinsatz.

Im südlichen Stadtgebiet wurde eine englische sog. „Blockbuster-Bombe“ mit 1,6 Tonnen Sprengstoff bei Gartenbauarbeiten entdeckt. Die Entschärfung der Bombe erfolgt am... [mehr]

Meine ersten 180 Tage

Kreisgeschäftsführer Bernd Horenkamp im Gespräch mit dem Präsidium

Heinz Köhler: Herr Horenkamp, Sie sind jetzt seit 180 Tagen im Amt als Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbands... [mehr]